Hier finden Sie uns

Allgäuer Israelfreunde e.V.

Albrechts 20

87634 Günzach

 

Rufen Sie einfach an unter

 

+49 151 194 81 406

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Besuchen Sie uns auf
facebook

Samstag, 25. Mai: Israeltag in kempten

Wir laden euch ein zum Israeltag 2019 in Kempten 

 

am Samstag, den 25. Mai von 1000 bis 1700 Uhr

auf dem Platz vor dem Forum Allgäu in Kempten! 

 

An drei großen Ständen haben wir auch dieses Jahr dem Allgäuer Publikum einiges zu bieten:

 

Aktuelle und traditionelle Musik, Informationen, Kinderschminken,  "mein Name auf Hebräisch", von Wein, Öl und Spezialitäten aus dem heiligen Land bis zur Gelegenheit, Bäume in Israel zu pflanzen. Wir istellen euch den Jüdischen Nationalfond KKL und die caritative Organisation Keren Hayesod vor. 

 

Wir zeigen die Highlights der aufsehenerregenden Aussstellung "1948", 

 

- wie vor 100 Jahren aus Sumpf und Wüste fruchtbares Land wurde

- welche fanatischen Gegner zu Hass und Zerstörung aufriefen

- warum der Zionismus entstand

- wie der junge Staat Israel sich gegen den Angriff der arabischen Staaten wehrte

- wie die Zeit der Staatsgründung bis heute nachwirkt

 

Christian Seebauer wird mit seinem Bestseller "Israel Trail mit Herz" dabei sein und von seiner berühmten Reise auf dem Israel Trail erzählen. 

 

Für die Feinschmecker im Allgäu ist auch diesmal bestens gesorgt: es gibt wieder Israeli Salad, Pita und den besten selbstgemachten Hummus im Allgäu!

 

Yoram Ehrlich und sein Team von Ehrlich Reisen aus Saarbrücken werden über Traumreisen ins heilige Land informieren und können eure Fragen rund um das Thema Reisen kompetent beantworten. 

 

Und natürlich laden wir euch wieder zu einer aufsehenerregenden Krav-Maga Vorführung ein!  Klaus Herbst und sein Team von Impact Selbstverteidigung und Kampfsport in Kempten zeigen euch einfache, natürliche Bewegungsmuster, die schnell zu erlernen und auch unter großem Druck und Stress abrufbar sind.

 

Lasst euch den Tag nicht entgehen. Ein Besuch lohnt sich auch dieses Jahr!  

 

 

Unser Prospekt "Fragen und Antworten zu Israel"

 

Die Informationen über Israel und den Nahen Osten, die man normalerweise in unseren Medien nicht finden kann, zusammengestellt und bebildert auf 28 kompakten Seiten. 

 

Aus dem Inhalt:

Flüchtlinge  -  Fakten über die "Siedlungen"  -  Die UN Beschlüsse gegen Israel  -  Wem gehört Jerusalem? 

Selbstmordattentate  -  Der Sicherheitszaun  -  Was hat israel zur Entwicklung unserer Welt beigetragen? 

 

Unerlässliche Informationen, wenn man sich für Israel interessiert oder über israel diskutieren möchte. 

 

Der Prospekt ist gegen eine Schutzgebühr von 3 € plus Porto bei uns erhältlich. 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Allgäuer Israelfreunde